Das PalmScan P2000 Ultima Pachymeter

"Wenn Genauigkeit Zählt"

Das PalmScan P2000 ist ein kompaktes Ultraschallpachymeter.

 

Das PalmScan P2000 ist batteriebetrieben, und die Anzeigeeinheit ist so kompakt, dass sie in die Handfläche passt. Die Sonde ist so klein, dass sie auch gut unter einem Mikroskop oder Laser eingesetzt werden kann.

 

Für das PalmScan AP2000 gibt es auch Erweiterungen der Software für besondere Anforderungen:

 

  • Das AP2000 LRI Modul unterstützt den Anwender anhand der gemessemen Hornhautdicken die Länge, Tiefe und Orientierung der Entlastungsschnitte zu bestimmen

 

  • Das AP2000 Femtosecond Modul misst nach dem Laserschnitt und vor Öffnen des Flaps die gesamte Hornhautdicke, die Dicke des Flaps, und erkennt auch die Stärke des Laserschnittes (Schichtdicke der Kavitationsblasen).

 

  • Das AP2000 DSAEK Modul hilft dem Anwender bei der Bsetimmung der Dicke der Spenderlamelle und der Empfängercornea (Zum Datenblatt DSAEK Modul)

Features zum PalmScan P2000

  • Zentrale und Periphere Corneale Pachymetrie mit 17 Messpunkten
  • 50MHz Sonde 
  • 264 MHz Sampling Rate (Mit der Sonde die derzeit höchste Auflösung bei kompakten Pachymetern)
  • Messung im trockenen Hornhautbett (z.B. Lasik)
  • Höchste Genauigkeit
  • Erzeugt Messprotokolle als PDF

Lieferumfang

 

  • PalmScan Ultraschallgerät
  • A-Scan und Pachymetersonden
  • A-Scan Testblock
  • CD mit Benutzerhandbuch, Training Video und Treibersoftware
  • Stromversorgung
  • Speicherkarte
  • USB Kabel
  • Transportkoffer
PalmScan P2000 Infoblatt
PalmScan P2000-U Pachymeter.pdf
PDF-Dokument [538.2 KB]
PalmScan P2000 LRI Modul Infoblatt
PalmScan_P2000 with LRI.pdf
PDF-Dokument [320.0 KB]