Das ML7 Mikrokeratom

Das ML7 wurde nach den neuesten technologischen und klinischen Erkenntnissen völlig neu entwickelt. Besonderes Augenmerk wurde auf Sicherheit, die einfache Bedienbarkeit, und vielseitige Einsatzmöglichkeiten gelegt.

Die Vorteile des ML7:

  1. Zuverlässiges Schneiden von LASIK Flaps im Bereich auch von unter 100µm
  2. Sichere und einfache Bedienbarkeit
  3. Sicheres Ansaugen, auch an problematischen Augen
  4. Frei wählbare Hingeposition
  5. Gleichmäßige Schnittdicke
  6. Extrem glattes stromales Bett
  7. Einfaches und sicheres Einsetzen der Klinge
  8. Kurze Behandlungszeiten

Die Vorteile im Detail:

Vorteil 1: Zuverlässiges Schneiden

Dies wird durch die patentierten CLB ™ Klingen erreicht, welche in Kombination mit einem 100 oder 130µm Schneidkopf Schnittdicken von 70 bis 150µm mit geringsten Schnittdickenabweichungen erlauben.

Größere Ansicht von Vorteil 2 bis 6: Einfach auf das jeweilige Bild klicken!

Vorteil 2: Sicheres Ansaugen

Kleiner Saugring, auch für tiefliegende oder kleine Augen. Sicheres Vakuum durch vier unabhängige Absaugschlitze.

Vorteil 3: Sichere und einfache Bedienbarkeit

Alle mechanischen Komponenten sind höher gelegt, so dass sie nicht eingeklemmt, oder blockiert werden können. Motor und Ring können vor dem Ansetzen am Auge zusammengefügt werden. Das lästige Zusammensetzen am Auge unter Vakuum und das Umbauen beim Wechsel vom rechten zum linken Auge entfällt.

Vorteil 4: Frei wählbare Hingeposition

Vorteil des kleinen Saugringes mit hochgelegten mechanischen Komponenten.

Vorteil 5: Gleichmäßige Schnittdicke

Das neue Schneidkopfdesign ermöglicht nun ein planares Lasik Flap, die Schnittdicke ist über das gesamte Flap gleich.

Vorteil 6: Extrem glattes stromales Bett

Die Schnittqualität des ML7 übertrifft bei weitem die des Femtosekunden- lasers. Die Lamelle (Flap) kann sofort geöffnet werden, die Laserablation kann ohne weitere Präparation durchgeführt werden.

Vorteil 7: Einfaches und sicheres Einsetzen der Klinge

Die Klinge befindet sich in einem geschlossenen sicheren Bladeshuttle für einfaches Einsetzen. Der Anwender kann nicht mit der empfindlichen Klinge in Berührung kommen. Das Einsetzen ist sehr schnell und einfach.

Vorteil 8: Kurze Behandlungszeiten

ML7 Kompakter Motor mit Saugring

Das ML 7 ist als zwei Motor System konstruiert. So wird sichergestellt, dass sowohl für Vorschub als auch beim Zurückfahren die optimalen Vorschubgeschwindigkeiten und Oszillationen.

 

Die Konsole ist einfach und kompakt aufgebaut und verfügt über ein großzügig bemessenes Vakuumreservoir, mit einer sehr effizienten Pumpe für einen schnellen Vakuumaufbau. Dies, zusammen mit einer hohen Schnittgeschwindigkeit, hält das Auge nur für wenige Sekunden im Zustand des erhöhten Augeninnendruckes.